Warum mich ?

  • Draussen vor Eingang Schlosstor

  • "Ich, Jörn Lehmann, versichere, egal in welcher Unternehmensphase, ich setze mich persönlich mit Nachdruck für Sie ein !

  •  Ich lasse Sie niemals im Stich, positioniere Ihren Betrieb erfolgreich am Markt, stabilisiere Sie in der Gründungs- u. Aufbauphase; bei einer Krise stabilisiere ich Ihren Betrieb rechtzeitig u. im schlimmen Fall rette ich Ihr Unternehmen mit Volleinsatz ! 

  • ich bin für meine Kunden auch samstags, sonntags erreichbar; sollte ich während der Woche nicht gleich erreichbar sein, rufe ich Sie innerhalb von 24 Stunden zurück

  • "mit mir geht nicht weiter so oder schön reden oder um den heissen Brei herum reden; ich sage Ihnen offen, wie ich die Lage sehe; ich freue mich, wenn wir gemeinsam den Weg meines Stabilisierungsansatzes u. -umsetzung beschreiten"

  • Meine Kunden sind "Gründer, kleinste und kleine Unternehmen (bis i.d.R. 50 Mitarbeiter, 25 Mio. Umsatz), wachstumsorientierte Betriebe, langjährige Bestandsunternehmen.

  • Schauen Sie sich bitte auf der webside an: "meine Lösungen für Sie, Ihre mögliche Fragen an mich, meine im Bedarfsfall eingebundenen Geschäftspartner, meine bisher erfolgreich erledigten Stabilisierungsaufträge, unsere gemeinsame Vorgehensweise".

  • Falls meine Fremdsprachenkenntnisse in französisch, englisch, spanisch u. Auslandserfahrungshintergrund im Umgang mit Ihren Mitarbeitern, Lieferanten, Abnehmern, Geschäftspartnern für Sie im Einzelfall gefragt ist, bin ich für Sie natürlich da.

  • spätestens seit Einführung des sog. Stabilisierungs - u. Restrukturierungsgesetzes (StaRUG) Anfang 2021 ist es endlich soweit, meine jahrelange Empfehlung als DER UNTERNEHMENSTABILISATOR, ohne Zögern und möglichst proaktiv auf eine Krise im Unternehmen zu reagieren, Krisenfrüherkennung im Fokus zu haben, bevor es zu spät ist, wird mit verschiedenen Instrumenten unterstützt.

 

JL sitzend in BR1
  • "Weil ich bevor ich 2008 der Unternehmensstabilisator wurde, folgendes gemacht habe":

  • also weil ich in meinen jungen Jahren nach meinem Abi 1984 als "Bankauszubildender im Cash-Management, Kreditgeschäft, Geldanlagebereich, Versicherungswesen" meine Kunden als Filialmitarbeiter betreut habe, nach Ausbildungsabschluss bei der Bank weiter gearbeitete habe, auch danach, während meines BWL-Studiums parallel in Bankfilialen parallel gearbeitet habe, weiter Kunden betreut habe, auch in Auslandsfilialen der Bank; ferner habe ich während meines Studiums parallel in Medienunternehmen, in IT Unternehmen, in Automobilfabriken gearbeitet.

  • Weil ich nach meinem Uniabschluss in Betriebswirtschaftslehre "in der zentralen  Kreditabteilung einer Bank Firmenkredite betreut habe, dann mit Schwerpunkt Filmfinanzierung."

  • Weil ich dann in Medienunternehmen  - als "Controller, kaufmännischer Leiter, Manager Business & Legal Affairs", in Phasen von Wachstum und auch wirtschaftlichen Schwierigkeiten - stabilisierend tätig war. Während dieser Zeit war ich parallel "verantwortlich für die Themen Förderungen, Finanzierungen, Versicherungswesen, parallel in  Vertriebsmanagerfunktionen";  parallel habe ich nebenberuflich einen akademischen Bachelorabschluss in Film-u. Fernsehwirtschaft abgeschlossen.

  • Weil ich anschliessend "in einer Steuerberatungskanzlei Unternehmerkunden betriebswirtschaftlich betreut u. auch stabilisierend habe", parallel während dieser Zeit nebenberuflich einen Zertifikatsabschluss als Bilanzbuchhalter erworben habe.

  • Weil ich 2004 schliesslich die Finanzberatungsfirma  "Dipl.-Kfm. J. Lehmann e.K.", mit entsprechendem Handelsregistereintrag in München, gründete und dann 2008 zusätzlich DER UNTERNEHMENSSTABILISATOR wurde.